dive-with-me

 
  Walchensee

Der Walchensee liegt auf einer Höhe von 803m und gehört damit zu den Bergseen. Das glasklare (Sichtweiten bis zu 20m) und meist sehr kalte Wasser setzt allerdings auch eine entsprechende Ausrüstung voraus: Trockentauchanzug sowie 2 getrennte Atemregler sind Pflicht.

Sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene gibt es viele spannende Tauchplätze zu entdecken. Über einen Mangel an Fischen (Seeforellen, Saiblingen, Hechte, ...), felsigen Steilwänden, Geröllhalden, Abbruchkanten oder Überhängen braucht sich wahrlich niemand zu beklagen.

Die bekanntesten Tauchplätze sind sicherlich die Galerie mit dem Autowrack auf ca. 36m, die für Nachttauchgänge geeignete Katzeninsel, der VW-Käfer auf 16m Tiefe, Urfeld mit über 14 Bootswracks, der Steinbruch mit einem Spiegel sowie die Pioniertafel mit besonders imposanten Felsformationen.

Weitere Informationen zu den Tauchplätzen und Flaschenfüllungen gibt es bei der Tauchbasis Walchensee in Einsiedl, die seit Januar 2007 nicht mehr von Tom, sondern von Michi Hell geführt wird.

Bitte beachtet: Vom 15. Oktober bis zum 1. Februar herrscht an der Galerie Wintertauchverbot.

Link zu Google-Maps: Walchensee
Walchensee Karte: Walchensee_Karte.pdf


[Almsee] [Friedberger] [Ilsesee] [Starnberger] [Walchensee]

 

Startseite


Tauchschule dive-with-me - markus endres