dive-with-me

 
  Über mich

Nun, was soll ich über mich erzählen:

Mein Name ist Markus Endres. Ich beschäftige mich seit meinem 19. Lebensjahr mit dem Sporttauchen. Die Jahre davor habe ich mich in Surfen, Segeln und Katamaransegeln versucht, darin aber nicht mein Hobby gefunden. Tauchen - das ist mehr als nur ein Hobby, es ist eine Leidenschaft, und diese habe ich durch meinen Bruder gefunden.

Zunächst haben sich meine Tauchgänge auf den Ilsesee beschränkt, aber im Laufe der Jahre haben sich die Tauchgebiete stark erweitert. So wurden u.a. Seen in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich und Italien, Griechenland und Türkei betaucht. Aber das Tauchen beschränkte sich nicht nur auf den europäischen Raum, auch Topspots wie Ägypten, Florida Keys, Great Barrier Reef in Australien oder die Malediven, um nur einige zu nennen, wurden erkundet.

Zu meinen beliebtesten Seen gehören natürlich der Ilsesee, der Friedberger See sowie der Starnberger, der Walchensee und der Bodensee, die nach kurzer Autofahrt zu erreichen sind.

Meine im Laufe der Jahre erworbene Erfahrung gebe ich gerne an meine Tauchschüler weiter. Vor allem Kindertauchen bereitet mir immer wieder aufs Neue Freude, da das Lächeln eines Kindes nach dem ersten Atemzug aus einem Drucklufttauchgerät unter Wasser kaum zu übertreffen ist.

Die Tauchausbildung erfolgt vom Beginner bis zum Profi, über die wichtigsten Spezialkurse bis hin zur Nitrox-Ausbildung, tauchen mit sauerstoffangereichter Luft.

Dabei versuche ich auf jeden einzelnen Schüler individuell einzugehen um die bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten. Tauchgruppen mit mehr als 2 Personen pro Tauchlehrer im Freiwasser sind meines Erachtens nicht zu verantworten. Hier ist eine Einzelbetreuung nicht gewährleistet und deshalb von mir nicht vertretbar.

Während des Tauchkurses werden die einzelnen Übungen in methodischen Übungsreihen vermittelt und geübt, bis der Tauchschüler diese beherrscht. Erst nach erfolgreicher Durchführung aller Anforderungen sehe ich den Tauchkurs als beendet an. Das heißt aber nicht, dass ich nach dem Kurs nicht mehr als Ansprechpartner zur Verfügung stehe. Die Betreuung meiner Tauchschüler geht nach der Ausbildung weiter und ich stehe jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Eine gute Ausbildung kann nur erfolgen, wenn der Tauchlehrer über dem Level der Ausbildung taucht. Nur dann ist gewährleistet, dass genügend Erfahrung vorhanden ist, und Probleme bewältigt werden können. Deshalb beschäftige ich mich zusätzlich mit dem sog. Technischem Tauchen, d.h. Nitrox, Trimix, uvm. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse fließen in die einzelnen Sporttauchkurse mit ein, erhöhen die Sicherheit und bieten eine optimale und dem Tauschüler angepasste Ausbildung. Darüberhinaus nehme ich regelmäßig an Weiterbildungen im Bereich Tauchmedizin- und Tauchtechnik teil, um auch hier auf dem neusten Wissensstand zu bleiben.

Hauptberuflich bin ich in der Informatik, Fachbereich Datenbank- und Informationssysteme, an der Universität Augsburg tätig.

Ich wünsche noch viel Vergnügen beim Stöbern auf www.dive-with-me.com. Vielleicht sehen wir uns ja mal bei einem Tauchkurs, würde mich freuen.

Euer Markus
dive-with-me - Die Tauchschule für die ganze Familie


[zurück]

Startseite


Tauchschule dive-with-me - markus endres